EN
Suche
Bericht durchsuchen
 
Nachhaltigkeitsbericht 2015
veröffentlicht am 13.07.2016

Nachhaltige Kommunikation

Mit unseren Botschaften positionieren wir uns klar als nachhaltiger innovativer Outdoor-Ausrüster – und wollen damit auch das Bewusstsein für Nachhaltigkeit stärken.

Einzigartige Positionierung aus Überzeugung

Das Angebot auf dem weltweiten Outdoor-Markt ist in den letzten Jahren enorm gewachsen, die Käufer können unter einer großen Zahl an Marken wählen. Das Angebot übersteigt die Nachfrage.

Um als Marke erfolgreich zu sein, muss man als Outdoor-Ausrüster entweder massiv in Werbung investieren, um auf sich aufmerksam zu machen, oder an einer einzigartigen Positionierung arbeiten, die für bestimmte Käufergruppen besonders relevant ist.

Wir haben uns für letzteren Weg entschieden und Nachhaltigkeit zu einem überzeugenden Differenzierungsmerkmal gegenüber dem Wettbewerb gemacht. Damit stärken wir das Vertrauen unserer Kunden in die Marke VAUDE. 


Vorbildwirkung übernehmen

VAUDE möchte einen positiven Betrag zu einer lebenswerten Welt leisten - das ist unsere Vision und unser Antrieb. Wie wir uns konkret dafür engagieren, kommunizieren wir in der Unternehmenskommunikation – sowohl intern als auch nach außen. Auf diese Weise positionieren wir uns klar als nachhaltige und glaubwürdige Marke. Darüber hinaus freuen wir uns, wenn wir eine Vorbild- und Multiplikatorenwirkung auf andere erzielen können. Dies bezieht sich auf unsere Lieferanten und Mitbewerber, auf Unternehmen anderer Branchen, auf unsere Kunden sowie auch ganz allgemein auf die Zielgruppe der Outdoor-Sportler. Wir freuen uns, wenn wir dazu beitragen können, das Bewusstsein in der Gesellschaft für Nachhaltigkeitsthemen zu schärfen.


Einfluss auf die Kaufentscheidungen

Wir von VAUDE sehen es als unsere Verantwortung, die Kunden im Sportfachhandel zu informieren und auf diese Weise ein stärkeres Bewusstsein für die sozialen und ökologischen Herausforderungen bei der Produktion von Outdoor-Ausrüstung aufzubauen. Wir sehen unsere Rolle darin, unseren Kunden dieses Wissen weiterzugeben und darüber hinaus Lösungen für bestehende Probleme anzubieten.

Auf Basis unseres Nachhaltigkeitsengagements bieten wir fundierte Fakten und Hintergrund-Informationen, die für unsere Kunden relevant sind und möglicherweise positive Auswirkungen auf ihre Kaufentscheidung haben.


Ehrlichkeit und Transparenz als Grundwerte

VAUDE setzt konsequent auf Werte wie Ehrlichkeit und Transparenz. Zu umstrittenen Themen, wie etwa zum Einsatz von PVC oder PFC (Fluorcarbone) in unseren Produkten, kommunizieren wir proaktiv und geben ehrlich an, wie weit unsere Bemühungen bereits gediehen sind.

Um all unsere Stakeholder zu erreichen und umfangreich zu informieren, nutzen wir unterschiedliche Medien wie unsere Website, Pressemitteilungen, Videobotschaften und „Social Media“.


Kennzahlen zeigen die Wirksamkeit

Um die Effektivität und die Effizienz der VAUDE Marketingmaßnahmen zu messen, arbeiten wir mit Kennzahlen. Diese dienen dazu, realistische Zielsetzungen zu finden und im Vergleich zu den Vorjahren auch die Effizienz-Steigerung zu messen.


Auf Facebook erreichen wir unsere Konsumenten mit beeindruckenden Naturaufnahmen, Zitaten und Botschaften, aus denen Wertschätzung für die Natur spricht. Im Jahr 2015 hatten wir 449.670 Page Interactions (Comments, Shares, Likes und Posts).


Aktiv auf Facebook

Mit Bildern wie diesen erzielen wir auf Facebook hohe Reichweiten und entwickeln eine starke virale Kraft für unsere Botschaft.

Bei unseren Aktivitäten auf YouTube interessieren wir uns für die Entwicklung bei der Zahl der Abonnenten, die unsere Filme regelmäßig ansehen sowie für die durchschnittliche Sehdauer pro Zuschauer. Diese Zahlen geben uns Auskunft über die Qualität unserer Filme und Hinweise auf einen möglichen Handlungsbedarf.


 
 

Überarbeitung der Website

2013 haben wir die Zugriffe auf unsere Website analysiert und festgestellt, dass die Seiten im Bereich „Verantwortung“ kaum abgerufen werden. Deshalb haben wir 2014 unsere Online-Inhalte umgestellt und Nachhaltigkeitsaspekte stärker als bisher in die stark frequentierten Produktseiten integriert. Auch 2015 waren die Produktseiten die am stärksten frequentierten Seiten unserer Website. Damit bestätigt sich, dass es sinnvoll ist, die Produktdarstellung stärker mit ökologischen und sozialen Informationen zu ergänzen. Denn so können wir den Konsumenten direkt erreichen, sein Bewusstsein schärfen und ihm auch einen Mehrwert bieten.


Produkt- und Nachhaltigkeitsinfos auf einen Blick

Produkt- und Nachhaltigkeitsinfos auf einen Blick

Durch die zentrale Platzierung und die Beschreibung der relevanten Nachhaltigkeits-Informationen werden Nachhaltigkeitsaspekte klar mit dem Produkt verknüpft.


Studien zur Marken-Wahrnehmung

Durch Umfragen bei Händlern und Endverbrauchern ermitteln wir, wie sich unser Engagement auf die Marken-Wahrnehmung auswirkt. In den letzten drei Jahren haben wir an einigen Studien teilgenommen oder auch Umfragen beauftragt.


Benchmark-Studie

Im Jahr 2013 führte die unabhängige Agentur „Benchmarking Excellence“ die erste repräsentative Studie im deutschen Outdoor-Markt durch, die 2015 fortgeführt wurde. Diese wurde von VAUDE mitinitiiert. In der Benchex-Studie wurden Fachhändler in ganz Deutschland zu ihrer Zufriedenheit mit 13 Herstellermarken nach folgenden sieben Kriterien abgefragt.

VAUDE errang bei dieser Studie erneut den 1. Platz. Dabei bewerteten die Händler VAUDE durchgehend in allen Kategorien mit der höchsten Punktzahl, im Vergleich zu den führenden Outdoor-Marken. Über diese tolle Bestätigung wir freuen uns sehr.


  • Personal (Platz 1)
  • Customer Service (Platz 1)
  • Geschäftsentwicklung und Unterstützung (Platz 1)
  • Logistik und „Supply Chain“ / Lieferkette (Platz 1)
  • Endverbraucher-Marketing (Platz 4)
  • Handelsmarketing und Verkaufsförderung (Platz 1)
  • Sortimentsentwicklung (Platz 1)


In der ersten Befragung 2013 hat VAUDE im Ranking eine Gesamtzufriedenheit von 78 Prozent und damit den ersten Platz erreicht. In der zweiten Befragung 2015 kann VAUDE seinen Spitzenplatz verteidigen und sogar ausbauen – siehe dazu auch „Kundenzufriedenheit als höchstes Ziel“. 


Primärstudie zur Marken-Bekanntheit

Im Jahr 2012 initiierten wir eine Primärstudie zur Marken-Bekanntheit und zum Image von VAUDE. Die Studie bildete die Grundlage für weitere Untersuchungen, die uns Aufschluss darüber geben, wie sich unsere Bekanntheit und unser Image im Lauf der Zeit entwickeln.

Auf Grund zahlreicher externer Studien zur Marke in Bezug auf Nachhaltigkeit – und in Anbetracht der jüngsten Auszeichnung „Deutschlands nachhaltigste Marke 2015“ - haben wir 2013, 2014 und 2015 darauf verzichtet, die Studie zu wiederholen.


GRI:   G4-DMA Marketing
Disclosure on Management Approach Marketing
Verwandte Artikel
Durch Nachhaltigkeits-Kommunikation Bewusstsein schaffen
Bewusstsein für die Umwelt schaffen Weiterlesen
Transparente Information für mündige Kunden
Kennzeichnung jede Saison überprüft Weiterlesen
Seite Teilen auf