EN
Suche
Bericht durchsuchen
 
Nachhaltigkeitsbericht 2015
veröffentlicht am 13.07.2016

Über diesen Bericht

Für das Jahr 2015 veröffentlicht VAUDE seinen dritten GRI-Nachhaltigkeitsbericht.

GRI-konformer Nachhaltigkeitsbericht 2015

Berichtsprofil

Dies ist der dritte Nachhaltigkeitsbericht von VAUDE nach den GRI-G4-Leitlinien, also den Leitlinien der „Global Reporting Initiative“. Er bezieht sich – wie im Titel angegeben – auf das Kalenderjahr 2015 und erfüllt die Vorgaben der G4-„Kern“-Option (G4 Core).


Seit dem Geschäftsjahr 2013 veröffentlichen wir jährlich einen GRI-Bericht. 


Ansprechpartnerin für Fragen zum Bericht ist:

Im Jahresabschluss der VAUDE Sport GmbH & Co. KG ist kein anderes Unternehmen enthalten. Die Tochtergesellschaften, die VAUDE Franchise GmbH, eine Vertriebsniederlassung in Spanien, sowie ein Büro in Shanghai sind durch Beteiligungsansätze aufgeführt, sind im Bericht jedoch nicht enthalten. Darüber hinaus haben wir ein Büro zur Qualitätskontrolle in Vietnam, welches nicht im Bericht enthalten ist.

In den Umweltindikatoren ist die Firmenzentrale mit der eigenen Produktion sowie der Werksverkauf und das VAUDE Café in Obereisenbach enthalten. Die Vertriebsniederlassung in den Niederlanden ist nicht in den Umweltindikatoren enthalten. Auch die Werksverkäufe in Metzingen und Wadgassen sowie diverse angemietete Orderräume bleiben bei den Umweltdaten unberücksichtigt.

Einer unserer wichtigsten Lieferanten ist das von VAUDE rechtlich unabhängige Unternehmen VAUDE Vietnam. VAUDE Vietnam ist nicht im Bericht enthalten. Der Produktionsstandort wird in den Daten über die Supply Chain (Lieferkette) berücksichtigt.

Externe Prüfung für den GRI-Nachhaltigkeitsbericht 2015

Wir wollen den Erfolg unserer Nachhaltigkeitsstrategie objektiv und transparent darlegen; eine Prüfung der von uns vorgelegten Daten durch unabhängige Dritte ist uns daher sehr wichtig.


Die Umweltdaten, die sich auf unseren Standort in Tettnang-Obereisenbach beziehen, sind durch einen unabhängigen Umweltgutachter gemäß EMAS und ISO 14001 geprüft. Mehr dazu im EMAS-Index. myclimate berechnet die Emissionen, die wir verursachen. Diese Informationen finden sich jeweils im GRI-Index.


Die Angaben zu den sozialen Bedingungen in unseren Produktionsstätten wurden durch die „Fair Wear Foundation“ (FWF) in Audits erhoben. Mehr dazu im FWF-Index

 
Unser Jahresabschluss wird nach den gesetzlichen Vorgaben von der unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft GmbH Schnetz, Buchmann, Michele Ravensburg geprüft.


Die Geschäftsleitung unterstützt die externe Prüfung des Berichtes, indem sie das nötige Budget bereitstellt sowie an der Vor-Ort-Prüfung teilnimmt. Über den Prüfauftrag hinaus bestehen keine weiteren Beziehungen zwischen der Organisation und den Prüfern.


Für die ersten beiden Berichte (Geschäftsjahr 2013 und 2014) haben wir ausgewählte Angaben und Kennzahlen durch die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft extern überprüfen lassen. Der Bericht 2015 wurde nach den gleichen Vorgaben und Kriterien erstellt. In diesem Jahr führen wir keine gesonderte externe Prüfung durch.


Internationale Vergleichbarkeit

Transparenz und Vergleichbarkeit sind für die Bewertung von Nachhaltigkeit ein wichtiger Faktor. Durch die Anwendung der Leitlinien ist unser Bericht umfassend und transparent. Da die GRI Leitlinien international angewendet werden, kann man uns jetzt mit Unternehmen auf der ganzen Welt vergleichen.

Der Nachhaltigkeitsbericht für das Jahr 2014 ist zum Vergleich auf der VAUDE Website noch abrufbar.

Gemeinschaftsprojekt des CSR-Teams

Das gesamte VAUDE CSR-Team arbeitet an der Erstellung des GRI-Berichts. Wir haben die verschiedenen Aspekte so verteilt, dass immer ein Experte für die jeweiligen Berichtsteile verantwortlich ist. Zusätzlich erhalten wir Unterstützung aus dem Controlling und der Organisationsentwicklung zu den spezifischen Aspekten.

GRI:   G4-28
Berichtszeitraum (z. B. fiskalisch oder Kalenderjahr) für die bereitgestellten Informationen
GRI:   G4-29
Datum des jüngsten vorhergehenden Berichts
GRI:   G4-30
Berichtszyklus
GRI:   G4-31
Nennen Sie die Anlaufstelle für Fragen bezüglich des Berichts oder seiner Inhalte.
GRI:   G4-32
Nennen Sie die von der Organisatione gewählte "in Übereinstimmung"- Option
GRI:   G4-33
Berichten Sie über die Strategie und die gegenwärtige Praktiken der Organisation hinsichtlich einer externen Prüfung des Berichts
Verwandte Artikel
Seite Teilen auf