EN
Suche
Bericht durchsuchen
 
Nachhaltigkeitsbericht 2021
veröffentlicht am 01.08.2022

Fast alle VAUDE Produkte mit Grüner Knopf Siegel

Der Grüne Knopf ist das erste staatlich überwachte Siegel für sozial und ökologisch nachhaltig produzierte Textilien. Der VAUDE Green Shape Standard wird für den Grünen Knopf anerkannt.

VAUDE ist Vorreiter für nachhaltige Textilien

VAUDE erhielt erhält als eines der ersten deutschen Unternehmen für einen Großteil seiner Produktpalette das neue staatliche Textilsiegel Grüner Knopf. Die strengen Kriterien unseres unternehmenseigenen Green Shape Standards wurden dafür anerkannt und waren eine wichtige Grundlage, um die Zertifizierung zu erhalten.

 
 
»Wir erleben, dass immer mehr Menschen mit gutem Gewissen Kleidung kaufen möchten, bislang aber kaum wissen, wie man ökologisch und fair produzierte Produkte erkennt und welche einzelnen Siegel wofür stehen. Der Grüne Knopf kann Konsumenten als übergreifendes staatliches Siegel genau diese Orientierung beim gezielten Einkauf bieten. Wir freuen uns, dass wir zum Start dabei sind und für 90 % der aktuellen VAUDE Bekleidung den Grünen Knopf erhalten.«
Antje von Dewitz, VAUDE Geschäftsführerin
 
 

Staatliches Textil-Siegel der Deutschen Bundesregierung

Grüner Knopf

Der Grüne Knopf ist das erste staatlich überwachte Siegel für sozial und ökologisch nachhaltig produzierte Textilien. Die deutsche Bundesregierung hat dieses staatliche Textilsiegel unter hohem Engagement von Gerd Müller, ehemaliger Minister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, ins Leben gerufen.


Das globale Textilsiegel soll Konsumenten am Produkt eine Sichtbarkeit und damit bessere Orientierung beim Kauf von Textilien geben.


Produkte mit dem neuen Siegel müssen unter Einhaltung staatlich festgelegter Kriterien nach hohen Umwelt- und Sozialstandards hergestellt werden. Dabei verbindet der Grüne Knopf Anforderungen an das Produkt und an das Unternehmen, das seine Sorgfaltspflichten nachweisen muss.


Das Grüne Knopf-Logo wird am Produkt angebracht und gibt den Verbrauchern so eine Orientierung beim Einkauf nachhaltiger Textlilien.

 
 
»Ich freue mich sehr, dass mit VAUDE ein innovativer Outdoor-Ausrüster beim Start des Grünen Knopf dabei ist. VAUDE ist ein Vorreiter für Nachhaltigkeit in der gesamten Textilbranche. Als aktives Gründungsmitglied unseres Textilbündnisses geht VAUDE seit vielen Jahren voran und zeigt, dass auch Funktionskleidung und Nachhaltigkeit zusammenpassen. Dass ein so anerkannter Nachhaltigkeits-Pionier beim Grünen Knopf mitmacht, zeigt: Wir sind auf dem richtigen Weg«
Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit 2013 bis 202
 
 

VAUDE Green Shape als Standard für den Grünen Knopf anerkannt

In Vorbereitung der Prüfung für den Grünen Knopf wurde das VAUDE Green Shape Konzept monatelang sehr genau durch das BMZ, die GIZ und die DAKKS geprüft. Im Ergebnis wurde Green Shape als Standard für den Grünen Knopf anerkannt.


Das bedeutet, dass VAUDE Green Shape Produkte anders als bei anderen Unternehmen keine Einzelfallprüfung durchlaufen müssen, um den Grünen Knopf zu bekommen.

Für VAUDE ist das ein riesiger Erfolg und eine wertvolle Bestätigung dafür, dass wir mit der Einführung des Green Shape Konzepts und seinen strengen Kriterien bereits vor 10 Jahren den richtigen Weg eingeschlagen haben.


Wir haben mit Green Shape ein System geschaffen, was nicht nur umweltfreundlichere Produkte und damit einen echten Mehrwert für Mensch und Natur schafft: Die Basis dafür bildet unsere über viele Jahre aufgebaute sorgfältige und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Produzenten und deren Vorlieferanten in den Bereichen faire Arbeitsbedingungen, Chemikalienmanagement und betrieblicher Umweltschutz wie Energieeffizienz, Abfall-, Wasser- und Abwassermanagement.


Wir unterstützen unsere Lieferanten damit, Know-how aufzubauen und hohe Umwelt- und Sozialstandards einzuhalten.

 
 
»Für uns ist die staatliche Zertifizierung von VAUDE Produkten mit dem Grünen Knopf eine Bestätigung, dass wir mit unseren strengen Green Shape Kriterien, die wir uns selbst auferlegt haben, bereits vor 10 Jahren den richtigen Weg eingeschlagen haben. Es freut uns, dass dadurch nun ein Großteil der VAUDE Produkte unabhängig, staatlich zertifiziert wurde.«
Hilke Patzwall, VAUDE CSR Managerin
 
 

Textilbündnis & Grüner Knopf

Als Gründungsmitglied im Bündnis für nachhaltige Textilien setzt sich VAUDE bereits seit 2014 dafür ein, dass international anerkannte Umwelt- und Sozial-Standards in der gesamten Wertschöpfungskette der Textilproduktion realisiert werden.


VAUDE verfolgt dabei nicht nur die eigene Vision einer möglichst nachhaltigen Produktion, sondern sieht sich als Teil der Textilbranche in der Pflicht, dazu beizutragen, branchenübergreifend Rahmenbedingungen zu verändern und umweltverträglichere und sozial gerechtere Lösungen für die Praxis zu finden.


Als eine besonders wichtige Maßnahme hat man bei VAUDE in diesem Zusammenhang das Thema Orientierung beim Kauf von nachhaltigen Textilien für Konsumenten gesehen und stets befürwortet, die Idee des Siegels Güner Knopf als staatliches Zertifikat für Textilien zu realisieren.

 
 
»Wir haben uns als Gründungsmitglied im Textilbündnis von Anfang an dafür stark gemacht, branchenübergreifend Lösungen zu finden, um die globale Textilherstellung umweltfreundlicher und fairer zu gestalten. Wir begrüßen sehr, dass durch das hohe Engagement von Entwicklungsminister Müller der Grüne Knopf ins Leben gerufen. Wir hoffen, dass viele Unternehmen Verantwortung übernehmen, sich daran beteiligen und ihre Produkte zertifizieren lassen.«
Jan Lorch, VAUDE Geschäftsleiter Vertrieb und CSR
 
 

Grüner Knopf entwickelt sich weiter

In der Einführungsphase deckt der Grüne Knopf die wichtigsten Produktionsstufen „Zuschneiden und Nähen“ (Konfektionierung) sowie „Bleichen und Färben“ (Nassprozesse) ab. In den nächsten Jahren soll er weiterentwickelt und auf auch weitere Produktionsstufen ausgeweitet werden, mit dem Ziel: Schutz von Mensch und Umwelt in der gesamten Lieferkette.


Die Festlegung der global geltenden Anforderungen an Unternehmen und die Lieferkette erfolgt durch den Staat als Inhaber der Gewährleistungsmarke. Die Anforderungen werden durch unabhängig akkreditierte Zertifizierungsstellen weltweit überwacht. Der Grüne Knopf ist als sogenannte Gewährleistungsmarke gemäß 106a ff Markengesetz (MarkenG) eingetragen und vom Deutschen Patent- und Markenamt geprüft.


Mehr Infos: https://www.gruener-knopf.de/

 
 

VAUDE Produkte mit dem grünen Knopf

Create your own infographics
 
 
GRI:   103-1
Managementansatz - Erläuterung des westentlichen Themas und seiner Abgrenzung
GRI:   103-2
Der Managementansatz und seine Bestandteile
GRI:   103-3
Beurteilung des Managementansatzes
GRI:   417-1
Anforderungen für die Produkt- und Dienstleisungsinformationen und Kennzeichnung
GRI:   417-2
Verstöße im Zusammenhang mit Produkt- und Dienstleisungsinformationen und der Kennzeichnung
Verwandte Artikel
Das Beste für dein Produkt: Funktion mal Verantwortung
Freiwillig konsequent streng Weiterlesen
Unser Lieferanten-Management – partnerschaftlich und ambitioniert
Umweltfreundlich und fair: Zusammenarbeit mit Lieferanten auf Augenhöhe Weiterlesen
Wir setzen uns ein und beziehen Position
Gemeinsam zu mehr Nachhaltigkeit Weiterlesen
Erfoglreich mit starken Utnernehmenswerten
Unsere Unternehmensphilosophie Weiterlesen
LINKS
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ)
Weiterlesen
Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit
Weiterlesen
Deutsche Akkreditierungsstelle DAkkS
Weiterlesen
Seite Teilen auf