EN
Suche
Bericht durchsuchen
 
Nachhaltigkeitsbericht 2017
veröffentlicht am 01.08.2018

Nicht waschen. Jedenfalls nicht unnötig oft.

Soll ich meine Regenjacke jetzt waschen oder nicht? Und wie war das nochmal mit dem Re-Imprägnieren?

VAUDEpedia weiß Rat

Im Hinblick auf den Ressourcen-Verbrauch während der Nutzungszeit Deines VAUDE Produktes spielt vor allem die Produktpflege eine wichtige Rolle. Wir helfen Dir mit Profi-Tipps und Tricks.


VAUDE Carelabel

Das Wichtigste: Wirf vor jeder Wäsche einen Blick auf das Etikett in Deinem Produkt. Da steht für jedes Produkt genau drin, wie es behandelt werden möchte. Je nachdem, wie gut es ihm bei Dir geht, bleibt es fit für Deine nächsten Abenteuer am Berg oder auf dem Bike.

Wenn Du es genauer wissen willst, hilft Dir VAUDEpedia: Unsere kostenlose App für Insiderwissen rund ums Produkt zu Technik, Pflege und Reparatur. Gibt’s natürlich auch ganz normal im Internet im VAUDE Help Center.


Umwelttipps zur Wäsche

  • Waschen so oft wie nötig, aber so wenig wie möglich – je weniger, desto besser!
  • Kleidung nach dem Tragen lüften.
  • Empfohlene Waschtemperatur einhalten: Bei Funktionsbekleidung reichen meist schon 30 °C aus. Das spart Energie und Wasser und schont Dein Produkt.
  • Flecken vorsichtig per Hand entfernen.
  • Waschmaschine nach Gebrauchsanleitung beladen, nicht vollstopfen, aber möglichst auch nicht nur ein Teil waschen.
  • Funktionsbekleidung muss nicht gebügelt werden, das spart Energie und Zeit.
  • Umweltfreundliche Waschmittel verwenden und sparsam dosieren. Keinen Weichspüler verwenden!
  • Auf Wäschetrockner verzichten, sofern dieser nicht erforderlich ist, um die wasserabweisenden Eigenschaften des Produkts zu reaktivieren – siehe Pflege-Etikett.
  • Sparprogramme der Waschmaschine nutzen. Moderne Waschmaschinen haben einen geringeren Wasser- und Energieverbrauch.

Regenjacken richtig imprägnieren

Wasserdichte oder wasserabweisende Produkte haben spezielle Bedürfnisse, um lange funktionstauglich und schick zu bleiben.


Das gilt natürlich auch für Deine umweltfreundlichen, fluorcarbonfrei ausgerüsteten Eco Finish Produkte. Was daran so besonders ist? Hier erfährst Du mehr.


Der erste Blick vor der Wäsche geht immer auf das Pflegeetikett in Deinem Produkt. Hier siehst Du, ob das Produkt überhaupt in der Waschmaschine gewaschen werden darf, bei welcher Temperatur, ob es einen Trockner braucht und welches das richtige Imprägniermittel für dein Produkt ist.



Das Märchen von den verstopften Membranporen

Deine VAUDE Regenbekleidung darf natürlich gewaschen werden, wenn sie schmutzig ist. Dass man die Produkte aber möglichst häufig waschen soll, um die Atmungsaktivität nicht zu beeinträchtigen, ist ein Märchen. Die Ceplex® oder Sympatex® Membrane haben zum Beispiel gar keine Poren, die verstopfen könnten.


Also – waschen, wenn nötig, kein Problem. Öfter als nötig belastet allerdings die Umwelt, Deinen Geldbeutel und tut Deinem Produkt nicht gut!



Imprägnieren wie die Profis

Wenn der Oberstoff Deiner Jacke oder Hose beginnt, sich mit Regenwasser vollzusaugen, solltest Du sie waschen und ihr bei niedriger Temperatur ein paar Minuten im Trockner gönnen. Damit sorgst Du dafür, dass der Abperl-Effekt wiederhergestellt wird.


Wenn das nicht hilft, musst Du Dein Produkt re-imprägnieren. Sonst kann es passieren, dass Dein Produkt schwerer wird und vor allem bei kalten Temperaturen ein feuchtes Tragegefühl aufkommt.


Richtig nass wirst Du trotzdem nicht, wenn Dein Produkt eine Membran enthält. Klick hier für mehr Infos rund um das Thema Membranen. Trotzdem: Re-Imprägnieren hilft Deinem Produkt, besser zu funktionieren und länger schön zu bleiben.


Wichtig dabei ist, dass Du ein fluorcarbonfreies Imprägniermittel benutzt. Warum waren Fluorcarbone nochmal so schädlich? Hier gibt’s die Antwort.


VAUDE empfiehlt Nikwax® Waschmittel und Imprägnier-Produkte. Sie sind umweltfreundlich, weil sie auf Wasserbasis hergestellt und lösemittel- und fluorcarbonfrei sind. Sieh auf dem Pflegeetikett in Deinem Produkt nach, ob Du besser ein Waschmittel zum Einwaschen benutzt oder ein Imprägnierspray; das hängt von der Verarbeitungstechnologie ab, die Deinem Produkt seine Funktionalität gibt.



Imprägnierservice per Post

Keine Lust, keine Zeit, keine Waschmaschine zum selbst Imprägnieren? Wir haben einen Service für Dich: Hol dir im VAUDE Stores oder Outlet einen Auftragszettel unseres Partners Meyer & Kuhl, oder druck dir ihn online aus. Dann schickst Du Deine Jacke per Post dorthin. Sie waschen und re-imprägnieren sie für Dich. Natürlich fluorcarbonfrei!


Hier erfährst du alles über den Ablauf, Preise usw.


Hier sind häufig gestellte Fragen und Antworten.


Und hier die Standorte der VAUDE Stores und Outlets.


Das geht übrigens auch für Daunenschlafsäcke – professionelle Wäsche und Trocknung für den richtigen „Fluff“ vor dem nächsten Einsatz.



Wellness für Deine Waschmaschine

Deine Waschmaschine braucht gelegentlich einen richtigen Reinigungsgang (ohne Wäsche), um Ablagerungen von Waschmittel und sonstigem Schmutz wieder loszuwerden. Wirf mal einen Blick in die Gebrauchsanleitung.


Wenn die letzte Reinigung Deiner Waschmaschine schon einige Zeit her ist, gönnst du Deiner Regenbekleidung besser einen zweiten Spülgang. Das letzte, was wasserdichte Produkte gebrauchen können, sind Waschmittelreste, die sie aus der Waschmaschine mitnehmen:


Die Tenside im Waschmittel reduzieren bekanntermaßen die Oberflächenspannung des Wassers, damit es sich besser ausbreiten und den Schmutz besser ablösen kann. Aus dem gleichen Grund waschen wir uns mit Seife die Hände. Also genau das Gegenteil von einer Hydrophobierung, die Du mit einer Re-Imprägnierung erreichen willst…


GRI:   302-4
Reduzierung des Energieverbrauchs
GRI:   302-5
Reduzierung der Energiebedürfnisse von Produkten und Diensten
GRI:   103
Managementansatz
GRI:   301-3
Zurückgeforderte Produkte und ihre Verpackungsmaterialien
Links
Das VAUDE Help Center
Weiterlesen
iFixit: VAUDE-Partner für Werzeuge und Ersatzteile
Weiterlesen
Pflegetipps
Weiterlesen
Umweltfreundlich Imprägnieren
Weiterlesen
Was macht Nikwax® ganz konkret beim Thema Naturschutz?
Weiterlesen
Wie funktionieren Waschmittel?
Weiterlesen
Kontakt
Seite Teilen auf
Wer schreibt diesen Bericht?
Mehr erfahren