EN
Suche
Bericht durchsuchen
 
Nachhaltigkeitsbericht 2017
veröffentlicht am 01.08.2018

Echte Outdoor-Abenteuer hinterlassen Spuren...

Wer kennt das nicht? Ein defekter Reißverschluss an der Lieblingsjacke, eine gebrochene Schnalle am Rucksack, die abgenutzte Rolle am Reisetrolley oder der verlorene Knopf an Hose oder Hemd. Und dann?

Reparieren statt wegwerfen

Wir sind stolz auf unsere hochwertigen und strapazierfähigen Produkte. Sie sind Deine zuverlässigen täglichen Begleiter und für intensiven Gebrauch hergestellt. Aber auch das beste Produkt geht irgendwann mal kaputt.


Ein defektes Produkt heißt noch lange nicht, dass damit sein Lebensende besiegelt ist. Unser VAUDE-eigener Reparaturservice behebt traditionell kleine und größere Schäden, tauscht defekte Teile aus und verlängert damit die Lebensdauer Deines geliebten Produktes.


Viele Ersatzteile sind über den VAUDE Webshop erhältlich - einfach Suchbegriff „Ersatzteile“ eingeben. Auch unsere Fachhändler haben in der Regel Ersatzteile für Dein VAUDE-Produkt vorrätig oder können es bestellen. Sie haben oft auch gute Tipps für Dich zur richtige Pflege Deines Produktes.


Klick hier um mehr über unseren Reparaturservice zu erfahren.



Do it yourself mit iFixit

Etliche Reparaturen kannst Du mit etwas handwerklichem Geschick auch selbst erledigen. Wenn Du Spaß am Nähen und Reparieren hast und Dir den Aufwand durch Einschicken und unnötige Wartezeiten sparen möchtest, probier doch mal unsere „Do-it-yourself“-Reparaturanleitungen auf iFixit.


Dort kannst Du auch alle Ersatzteile oder bei Bedarf spezielle Werkszeuge direkt zu Dir nach Hause bestellen.


Minimiere Deinen ökologischen Fußabdruck
 
 

»Wir finden den Do-it-yourself-Gedanken klasse – deshalb haben wir zusammen mit iFixit Reparaturanleitungen für viele VAUDE Produkte erstellt und stellen die dafür nötigen Ersatzteile zur Verfügung. Es würde uns sehr freuen, wenn unsere Produkte dadurch noch länger im Einsatz bleiben.«

Hilke Patzwall, CSR-Managerin bei VAUDE

»Im Idealfall machen sich Hersteller schon beim Design Gedanken über die Reparierbarkeit ihrer Produkte und fördern diese durch die Bereitstellung von Reparaturanleitungen und Ersatzteilen. VAUDE gehört zu diesen Herstellern, weshalb wir von iFixit uns sehr über die Zusammenarbeit freuen.«

Matthias Mayer, Managing Director von iFixit Europe

VAUDE kooperiert mit Repair Cafés

Brauchst Du Hilfe beim Reparieren? Besuch doch mal ein Repair Café bei Dir vor Ort!


Das Konzept der Repair Cafés passt perfekt zur nachhaltigen Ausrichtung von VAUDE. Die Repair Cafés sind wunderbare Anlaufstellen, um Dich beim Do-it-Yourself zu unterstützen.


Das Repair Café kann VAUDE-Ersatzteile direkt für Dich bestellen, oder Du besorgst sie Dir selbst bei Deinem Fachhändler oder über iFixit.


Lässt sich ein VAUDE Produkt weder eigenständig noch im Repair Café reparieren, kannst Du Dich immer noch über Deinen Lieblingsladen an den VAUDE Produktservice wenden.



UPDATE, 2. Oktober 2017: VAUDE Repair Café im Fabrikverkauf Obereisenbach

VAUDE Repair Café im Fabrikverkauf Obereisenbach

Im Oktober 2017 haben wir ein eigenes Repair Café in unserem Fabrikverkauf in Obereisenbach eröffnet. Dort können Kunden ihre eigenen Jacken, Rucksäcke, Zelte oder Taschen – auch von anderen Marken - mit der Unterstützung kompetenter VAUDE Mitarbeiter selbst nähen oder reparieren. Die fachkundige Anleitung und die Nutzung der Geräte und Werkzeuge ist kostenlos. Lediglich das benötigte Material sowie Ersatzteile werden berechnet. Weitere Infos und Öffnungszeiten hier


Fast alles designed für Reparierbarkeit

Reparieren statt wegwerfen ist super. Was aber, wenn sich ein Produkt nicht reparieren lässt? Wir haben hier tatsächlich manchmal ein Problem. Zwar spielt Reparierbarkeit als Kriterium in der Produktentwicklung eine immer größere Rolle, und unsere Designer zerbrechen sich die Köpfe über sinnvolle Lösungen, um immer mehr Produkte gut reparierbar zu machen.


Manche Funktionalität bedeute für uns aber einen Zielkonflikt. Zum Beispiel Reißverschlüsse in elastischen Stoffen von Radtrikots oder Softshells: Klar können wir einen Reißverschluss ersetzen, aber beim Heraustrennen des alten bleiben zum Teil kleine Nahtlöcher zurück, aus denen sich Laufmaschen bilden können.


Hier haben wir noch Optimierungspotential, oder vielmehr müssen wir die unbequeme Entscheidung treffen, was uns künftig wichtiger ist: Die technische Performance oder eine gute Reparierbarkeit….


Spenden mit kleinen Defekten

Unser Ziel ist, mit Hilfe klarer definierter Entscheidungskriterien in unserem VAUDE Reparaturhandbuch noch mehr Produkte reparabel und weiter nutzbar zu machen.


Was nicht repariert werden kann, aber im Wesentlichen noch „funktioniert“ (z. B. wenn ein Reißverschluss einer Innentasche nicht ersetzt werden kann, die Jacke aber sonst noch gut erhalten ist), spenden wir die Produkte an FairWertung, ein Dachverband gemeinnütziger Organisationen. Mehr dazu hier


Innerhalb der Gewährleistungszeit hat VAUDE das Recht, jeden Artikel bei einem Defekt zu reparieren. Manchmal erwarten Kunden allerdings einen Umtausch oder eine Gutschrift auf Kulanz anstatt einer Reparatur.

 
 

Produktreklamationen nach Verwertungsart

Create your own infographics
Die Daten in dieser Grafik umfassen alle Produktreklamationen, das heißt auch alle Reklamationen nach der Gewährleistungszeit. Daten „ohne Verwertungsart“ wurden im EDV-System nicht zugeordnet, z. B. wenn es sich um Produktionen aus länger zurückliegenden Jahren handelt. Viele dieser Produkte werden an FairWertung gespendet. Unser Ziel ist, so viele Produkte wie möglich zu reparieren.
GRI:   103
Managementansatz
GRI:   301-3
Zurückgeforderte Produkte und ihre Verpackungsmaterialien
Links
Über 30 Pflege- und Reparatur-Anleitungen für VAUDE-Produkte auf iFixit
Weiterlesen
Kontakt
Seite Teilen auf
Wer schreibt diesen Bericht?
Mehr erfahren