EN
Suche
Bericht durchsuchen
 
Nachhaltigkeitsbericht 2016
veröffentlicht am 01.08.2017

Wasserdicht, winddicht, atmungsaktiv

Feuchtigkeit draußen, Wärme drinnen: Hochfunktionelle Membranen halten Dich warm und trocken.

Performance meets Ecology

Membrane sind eine tolle Erfindung. Bei Bekleidung und Schuhen bezeichnet man damit eine halbdurchlässige (semipermeable), ultradünne Trennschicht, die entweder durch eine Beschichtung oder Lamination auf ein Textil aufgebracht wird. Die Membran macht das Material wasserdicht, winddicht und gleichzeitig atmungsaktiv.


Durch die Struktur der Membran können Wassertropfen (Regen) nicht hindurch, Wasserdampf (Schweiß) jedoch kann nach außen. Wenn Du mehr über die Technologie von Membranen erfahren möchtest, wirf doch mal einen Blick in unser VAUDEpedia: http://help.vaude.com/membran/


VAUDE-Membrane ohne Fluorcarbone

Fluorcarbone oder PFC sind seit langem als gesundheitlich und ökologisch kritisch bekannt. Neben der Imprägnierung von Textilien werden Fluorcarbone auch für die Herstellung sogenannter PTFE- oder ePTFE (expandiertes PTFE) -Membranen benötigt. 


VAUDE verarbeitet ausschließlich PTFE-freie Membrane. Was an Fluorcarbonen so schädlich ist, warum VAUDE vollständig darauf verzichten will und wie wir Dein Lieblingsprodukt trotzdem dauerhaft umweltfreundlich imprägnieren, erklären wir Dir hier


Ökologisch kritisch: PTFE

PTFE kennt man auch als „Teflon“, zum Beispiel in Antihaft-Bratpfannen. Es wird aber auch für die Herstellung von Membranen für Bekleidung und Schuhe eingesetzt. VAUDE verarbeitet ausschließlich PTFE-freie Membrane. Warum?


PTFE-Membranen haben aus ökologischer Sicht vor allem zwei Probleme: Zum einen werden kritische Fluorcarbone für ihre Herstellung benötigt, u.a. auch das als gefährlich bekannte PFOA


Zum anderen ist die Entsorgung von PTFE extrem schwierig. Selbst in unseren hochtechnischen Abfallverwertungsanlagen entstehen bei den normalen Verbrennungstemperaturen giftige Substanzen. PTFE muss bei der Entsorgung aufwendig sonderbehandelt werden.


Da Outdoor-Produkte ja für eine sehr lange Nutzungsdauer gemacht sind, landen Jacken mit PTFE-Membran häufig gar nicht im Restmüll. Stattdessen werden sie als Altkleider gespendet, geraten über Umwege in Länder ohne geregelte Abfallentsorgung und werden nicht selten irgendwann auf offenem Feuer verbrannt. Dass dabei gesundheitsschädliche Substanzen direkt eingeatmet werden und in die Umwelt gelangen, kannst Du Dir leicht vorstellen.

VAUDE-Jacken sind PFTE-frei

Wir haben uns bereits vor Jahren klar gegen die Verwendung von PTFE-Membranen in allen Produkten entschieden. Seither verarbeiten wir ausschließlich PTFE-freie Membranen mit bester Performance:


Ceplex:

Unsere bewährte, hauseigene Membran mit drei verschiedenen Performance-Levels (active, advanced, pro) besteht aus Polyurethan (PU), Thermoplastischen Polyurethan (TPU) oder Polyester (PE) und ist zu 100 % fluorcarbonfrei.

Ceplex Green:

Diese innovative Membran gibt es aus Polyurethan (PU) oder Polyester (PES):

In der PU-Variante werden bis zu 25 % des Polyurethans durch SCafé ersetzt. Dieses Material wird aus recyceltem Kaffeesatz gewonnen. Damit ist diese hochfunktionelle Membran teilweise biobasiert aus nachwachsenden Rohstoffen.


Die Ceplex Green Polyester-Variante besteht zu ca. 25 % aus recyceltem Polyester. Dazu wird das Material, was in der Produktion zum Beispiel beim Zuschneiden übrig bleibt, direkt wieder eingeschmolzen und als Rohstoff eingesetzt (sogenanntes Industrial oder Pre Consumer Recycling). Damit erhöhen wir die Materialeffizienz und vermeiden Abfall.

Windproof Green:

Die Windproof Green-Membran sorgt dafür, dass unsere Produkte winddicht und atmungsaktiv sind. Für die Membran-Herstellung verwenden wir u. a. recycelte oder biobasierte Materialien und verzichten zu 100 % auf den Einsatz von umweltschädlichen Fluorcarbonen (PFC).

Sympatex®:

besteht aus Polyester und Polyetherester. Diese hydrophile, nicht-poröse Membran ist extrem flexibel, sehr dünn und bietet beste Wind- und Wasserdichtigkeit. Sie ist PTFE-frei und wird zu 100 % aus recyceltem Polyester (Pre Consumer) hergestellt.

Sonderfall Polartec® NeoShell

In der 3-Lagen-Jacke Mens´ und Womens´ Goliath Jacket aus der Kollektion Winter 2016, wird eine hochfunktionelle Polartec® NeoShell Membran verarbeitet. Diese ist zwar PTFE-frei, aber wir mussten feststellen, dass sie trotzdem geringe Mengen PFC (C6) enthält. Für die Herstellung der Goliath Jacket kam diese Feststellung leider zu spät – die Produktion lief bereits.

Alle anderen ursprünglich mit diesem Material geplanten Modelle haben wir sofort gestoppt:
Wir haben entschieden, dieses Material nicht mehr in der Kollektion zu verwenden. Unser Lieferant konnte uns nicht erklären, wozu PFC in der NeoShell Membran benötigt werden.

Trotz der mit der Stornierung der übrigen Modelle verbundenen hohen Kosten und des Mehraufwands in der Produktentwicklung: Für VAUDE sind Membranen mit PFC nicht akzeptabel.

Darf ich meine Jacke mit Membran jetzt eigentlich waschen ?

Ja natürlich. Lies hier weiter, wie du dein VAUDE-Lieblings-Produkt so pflegst, dass es lange hält und die Umwelt geschont wird.

GRI:   G4-EN27
Umgang mit Maßnahmen zur Bekämpfung der ökologischen Auswirkungen von Produkten und Dienstleistungen
GRI:   G4-PR6
Verkauf verbotener oder umstrittener Produkte.
Kontakt
Seite Teilen auf
Wer schreibt diesen Bericht?
Mehr erfahren